Haben Sie so etwas auch schon mal erlebt?

Keine Präsentation – keine Power Point❓
Keine Bühne?❓
Der Boden bricht unter mir zusammen❓
Wie konnte das zu einer meiner besten Veranstaltungen werden?! 🤩 🥇❓

Ein Blogbeitrag zum Thema Motivation, Einstellung und Umgang mit Herausforderungen von Motivationstrainer Dirk Schmidt.

Für einen großen europäischen Versicherungskonzern hatte ich mal eine Roadshow als Motivationstrainer, also Vorträge🎤einmal quer durch Deutschland 🇩🇪 Nord, Süd, Ost, West und Mitte zum Thema Motivation und mentale Stärke.
Nach den ersten Veranstaltungen🥳 aus meiner Vortragsreihe „Gewonnen wird im Kopf“, war mir klar, dass das Ganze eher zäh wird:

Aufgrund der Umstrukturierung 🆘 und der eher mauen Zahlen 🧮 im Unternehmen, herrschte auf den Führungskräftetagungen eine ‚Null Bock‘-Stimmung. Sie können sich sicher vorstellen, mit welchen Vorgedanken 💡ich zur nächsten Vortragsveranstaltung nach Leipzig gefahren bin. In der Nacht vor dem Auftritt ging es mir sehr schlecht: Ich bin mehrfach mit Halsschmerzen 🤒aufgewacht. Wenn man auf der Bühne steht und Halsschmerzen 😥 hat, ist das nicht gerade optimal – die negativen Vorzeichen verdichteten sich.

Nach entsprechenden Einläufen der Vorstände war die Stimmung unter den Führungskräften, für die ich an diesem Tag mein Bestes geben soll, gelinde gesagt ‚gedämpft‘.
Aber das war noch nicht alles: Die Mitarbeiter des Leipziger Hotels hatten tatsächlich vergessen, eine Bühne aufzubauen – Mist! 😤

Doch was blieb mir anderes übrig, als einfach anzufangen?
So tat ich es auch, ehe ich mir nach kurzer Zeit ⏰ dachte, dass ich jetzt eigentlich ‚etwas‘ tun müsste, um die Szenerie mit Power und Motivation 💥 zu füllen!
Diesem Gedanken 💭 sollte der Tisch zum Opfer fallen, der vor mir aufgebaut und meinen Laptop, ein paar Flaschen Wasser trug.
Ich wollte ursprünglich auf den Tisch stehen – dieser jedoch hatte andere Pläne und brach prompt mit mir zusammen…. 😂

…tatsächlich dachte das Publikum in diesem Moment, dass eben jener Motivationstrainer Dirk Schmidt, der sie eigentlich motivieren sollte, hier für eine Showeinlage 🙌 aufgelegt war – aber dem war nicht so 🆘
Ich lag auf dem Boden und kommunizierte für kurze Zeit mit dem Teil in mir, der leise ‚Aufhören‘ flüsterte 😜

In der ersten Reihe saßen ein paar Vorstände, die die Veranstaltung bezahlt hatten, und sagten: „Herr Schmidt, wir brechen die Veranstaltung ab und hören auf. Sie haben sich verletzt.“ – Das sind natürlich Momente, in denen Du mit Dir haderst. Man möchte das nicht wahrhaben und sich auch keine vermeintliche Niederlage eingestehen.
„Wenn Du jetzt aufhörst, wirst Du nie wissen, ob Du es am Ende nicht doch geschafft hättest ‼️- ein Zitat, dass meinen Gedankengang 💭 gut beschreibt.

Entsprechend gab es für mich nur eine passende Reaktion:
Wir hören nicht auf! Wir machen weiter 😊👍 Jetzt wird’s richtig geil.“
Weil ich gelernt habe: Wenn du einmal aufhörst in so einer Situation, gibt das Leben dir immer wieder Situationen, bei denen du aufhören kannst.
Die Technik war kaputt und meine Haare 👨‍🦱 und Hemd waren nass – ich war aber da und das haben ab diesem Punkt alle gespürt!

Für mich steht vor allem das Learning der Authentizität im Raum:
Ich konnte mich an nichts festhalten, ich habe ‚Freestyle‘ agiert und die Teilnehmer begeistert. Die Vorstände haben diese Veranstaltung im Nachgang als ‚Die Beste‘ 🥇 bezeichnet. Aber genau darum geht es doch auch beim Thema Motivation und innere Einstellung 🎯
Ich habe den Führungskräften gezeigt, dass man gerade dann beeindrucken kann, wenn doch scheinbar alles gegen einen zu sein scheint – und sie waren nicht die einzigen die ein wichtiges Learning aus diesem Tag trugen! 😊 ✅

Haben Sie so etwas auch schon mal erlebt❓
Wie gehen Sie mit solchen Situationen um❓

motivation-buch

Mehr zum Thema findest du in Dirk Schmidts Bestseller

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.