Haben Sie einen Beruf oder eine echte Berufung?

Ein Blogbeitrag zum Thema Motivation und Berufung von Motivationstrainer Dirk Schmidt

Viele Führungskräfte und Unternehmer eint, dass sie ihre Talente und Begabungen in der Schule nie wirklich entdecken und entsprechend entfalten konnten ‼️
Das liegt einerseits daran, dass ein Lehrplan alle Schüler in das gleiche Muster ‚hineinpresst‘. Andererseits werden gewisse Kompetenzen auch wenig bis gar nicht abgefragt. Sei es zum Beispiel, Themen wie: Persönlichkeitsentfaltung, Gesunde Ernährung 🍕 Nachhaltigkeit, Umgang mit Geld 💰 die Kunst des Verkaufens oder diverse soziale Kompetenzen ❤️ – die Liste ist an dieser Stelle noch wesentlich länger…

In meiner beruflichen Laufbahn hatte ich einige Irritationen 🚧
Auch mich konnte die Schule 🏫 nicht wirklich auf den richtigen Umgang mit meinem Talent und meinen Stärken 💪 und Schwächen vorbereiten. Entsprechend wusste ich nach meinem Schulabschluss auch nicht wirklich, was die nächsten Schritte sind. Jedoch war ich bereits zu dieser Zeit ein Fan des ‚Lean Thinkings‘, auch wenn mir der Englische Fachbegriff gänzlich fremd war – entsprechend hieß es: Ausprobieren 🤩 🍀

Obwohl – vielleicht eher ‚Weil‘ – ich längere Zeit im Angestelltenverhältnis war und dort auch einige gute Schritte gegangen bin, erkannte ich, dass ich zwar einen Beruf ausübte, dieser sich jedoch nicht nach einer Berufung ❤️ anfühlte und dementsprechend mir auch wenig Spaß machte 🤩

Das änderte sich, als ich mich mit meinem Autohaus 🚘🚙 selbstständig gemacht habe.
Speziell für meine Mutter 👩‍👦 war diese berufliche Veränderung – und jede Weitere, die noch folgen sollte – immer eine Art ‚Red flag‘.
Fragen wie:
„Warum machst Du denn jetzt etwas anderes?“
„Hast du dir das auch gut überlegt?“
„Bist du dir auch sicher?“
„Kannst du das überhaupt?“
brannte sich immer wieder in meinen Kopf 💡 und mein Unterbewusstsein ein. Damals wie heute schiebe ich das auf den mütterlichen Beschützerinstinkt, der sicherlich nicht verkehrt ist.
Auch wenn diese Art des ‚Schutzes‘ nur gut gemeint ist, zehrte er auch damals sehr an meiner Energie ⚡️
….. denn gut gemeint, ist manchmal auch sch…. 😜

Ich wusste, dass der neu eingeschlagene und von außen als irrational abgestempelte Weg für mich richtig war.
Ich machte aus meinem Beruf eine wahre Berufung ❤️ für die ich mich verantworten wollte.

Erzählen Sie mir gerne von Ihnen:
An welcher Stelle haben Sie aus ihrem Beruf eine Berufung gemacht und wie haben Sie diese entdeckt❓😊

motivation-buch

Mehr zum Thema findest du in Dirk Schmidts Bestseller

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.